Lüdericher Wald

Bleifeld News - Schnell und Aktuell - Investigativ, Knallhart recherchiert!
Neue Pläne des Overather Bürgmeisters mit dem Lüdericher Wald zur Sülz,
nachdem die Pläne für den Mountainbike Downhill Park im Lüdericher Wald auf der letzten Fachausschuss Stadtrat Sitzung mit Pauken und Trompeten abgeschmettert wurden gibt es nun neue Pläne. Die „Wintersport Arena Berg Lüderich“ kurz WABL ist im Gespräch. „Mit der Genehmigung des neuen Golfplatz Hotels sind die Voraussetzungen für die Infrastruktur geschaffen“ so Peter Schlitten einer der Investoren. Neben einer Kehren Rodelbahn, soll eine Slalom Skistrecke, sowie eine Buckelpiste geschaffen werden – für die Bukelpiste wartet man auf den nächsten Sturm in der Stärke „Kyrill“ entnimmt von den umgefallenen Bäumen das Stammholz und nutzt die Wurzelballen als natürliche Bukel, so spart man einiges an Grabungskosten, das freut auch das Forstamt, denn es muss nicht mehr aufgeforstet werden – Heinz Buche vom hiesigen Forstamt dazu „Wenn wir dies so machen sparen wir uns die weitere Belastung im Bodenbereich durch die Aufforstungsmaschinen“. Der Clou in der Grundplanung ist aber die neue geplante Ski Flugschanze, dies wäre dann erst die zweite neben Oberstdorf in ganz Deutschland. Das Westdeutsche Skisprung Team muss dann für das Training nicht immer nach Oberbayern fahren und kann beim Kölsch als isotonischem Durstlöscher bleiben und muss sich nicht mehr auf Weißbier umstellen. Das Besondere an dieser geplanten Schanze ist die außergewöhnliche Lage mit dem Sprung über die Sülz, das bedeutet wer zu kurz springt sollte Schwimmen können. Nach Rückfrage der freien Redaktion an das Investoren Team um Hauptinvestor Paul Schneemann, wie denn die Schneesicherheit garantiert wird, die ja unabdingbar für dieses Vorhaben ist, sagte dieser „Neue Techniken machen es möglich – Schneekanonen waren gestern, heute gibt es Turbo Kalt Windräder die dafür Sorge tragen das der Fallwind sowie der Sülztal Mistral abgefangen, massiv runtergekühlt und genau auf der benötigen Fläche verteilt werden kann“ – Wahnsinn was es heute so alles gibt – Eine weitere Besonderheit – wenn es in Bleifeld regnet wird es Wasser sein, im Lüderich aber aufgrund der Kaltwindfallen als Schnee herunterkommen, so das bis auf die Monate Mai / Juni / Juli und August - 8 Monate feinster Wintersport garantiert werden kann. Die Jägerschaft ist auch beruhigt denn die Rotwildwechsel sind unter der Schanze durch, so dass die Hirsche, das Kahlwild und auch Wildschweine seine alten Wege zum Wechseln in das Lüdericher / Rösrather und Durbuscher Revier nutzen kann. Wir finden das ist eine großartige Idee so kann man Natur und Sport hervorragend in Einklang bringen. Wichtig wäre so Wilfried Hagel vom westdeutschen Alpin und Skisprung Verband (WDASSPV) das die Bevölkerung dieses Vorhaben mitträgt und schon jetzt beginnt holländisch zu lernen, denn diese werden auf dem Weg ins Sauerland sicherlich 2 - 3 Tage Rast in unserer neuen „Wintersport Arena Berg Lüderich“ also WABL machen und mit der einheimischen Bevölkerung stimmungsvolle Apres Ski Abende feiern. Schon jetzt freuen wir uns auf tolle Gesangseinlagen – Ohne Holland - fahren wir zur WM.

Weihnachtsmarkt Bleifeld 2017

Impressionen unseres 34.sten Bleifelder Weihnachtsmarktes - Es ist halt Winter, aber leider kann man auf einen 5-stündigen Blizzard mit Schneesturm in alle Richtungen nicht eingestellt sein. Der Sturm begann pünktich zur Eröffnung des Marktes gegen 10:45 Uhr. Wir bedanken uns bei allen Besuchern, die dem Wetter getrotzt und unserem schönen Weihnachts Markt einen Besuch abgestattet haben.Danke, natürlich auch an alle Aussteller, die durchhielten und Ihr Angebot im Schneegestöber präsentierten. Schon komisch das mit Besuch des Nikolaus, sich dann plötzlich die Sonne zeigte und gegen Abend dann eine gemütliche Schunkelstimmung aufkam. Leider war es aufgrund der Witterung auch Verkehrstechnisch eine Katastrophe so das viele Besucher, genau wie die Bands erst gar nicht zu uns kommen konnten. Skuril aber Schön fasste ein Besucher die äußeren Umstände zusammen - dem ist nichts hinzuzufügen - Bild Impressionen - siehe unten.

Weihnachtsmarkt Bilder

Weihnachtsmarkt in Bleifeld

Nicht nur Glühwein gibt es am 34.sten Bleifelder Weihnachtsmarkt in Vierkötters Hof am 10.12.2017 von 11:00 - 19:00Uhr sondern alles was das Herz begehrt und den Gaumen erfreut. Ob Bratwurst, Reibekuchen, Waffeln oder Kuchen, ob Feuerzangenbowle, Weihnachts-dekorationen, Strickwaren oder Hausmacherwurst. All dies und viel mehr gibt es an über 30 Ständen in dieser einmaligen Hof Atmosphäre. Um 13:00 Uhr spielt E.-J. Mester und die Band "Black & White" - Weihnachtliche und Kölsche Klänge. Um 16:15 kommt Sankt Nikolaus und hat für alle Kinder eine Überraschung dabei. Ab 17:30 spielt das Spaßorchester "Blos met Marialinden" - Den ganzen Tag läuft eine Verlosung mit 150 Sachpreisen der Aussteller und insgesamt 100 Weihnachtsbaum Gutscheinen - der Erlös wird zu 100% karitativen Zwecken - letztes Jahr konnten 1.803,32.-€ aufgeteilt an die Kinderkrebshilfe und an das Kinderhilfswerk Rösrath gespendet werden - Wir freuen uns auf viele Besucher!

 

Martinszug durch Bleifeld

Da ist schon bald wieder Sankt Martin und Bleifeld organisiert wieder einen passenden Zug durch unser Dorf - Die Dorfgemeinschaft Bleifeld lädt am 04.11.17 herzlich dazu ein.